. . . MARIA-MAGDALENA-ENERGIEN

...~*°*~..~*°*~.~*°*~..~*°*~...

 Anrufung des silbernen Strahls der Gnade

Diese Anrufung ist ein herrliches Werkzeug, wenn man sich energetisch und psychisch angegriffen und schlecht fühlt. Es erlöst Karma, hilft, alte (falsche) Denkmuster aufzuheben und befreit aus dem "Würgegriff" der dunklen Schwingungen - SOFORT!!!

Bei der Anrufung der Gnade gibt es kleine - für diese spezielle Zeit zugeschnittene Neuerungen und Ergänzungen.

Lest doch einfach mal in Ruhe für euch durch - dann könnt ihr, wenn es stimmig für euch ist, diese Anrufung mehrmals täglich für euch selbst sprechen.

Wenn ich sie spreche, tu ich dies immer 3x hintereinander langsam und bewusst.

Diese Anrufung könnt ihr dann für andere Menschen sprechen, wenn ihr ein liebevolles Gefühl für diese empfinden könnt. 

Weiterhin würde ich empfehlen, einige Tage VOR dem Empfang der Maria-Magdalena-Energien die Anrufung der Gnade mehrmals täglich zu sprechen, weil die Energien dann viel besser ihre Wirkung zeigen können, wenn die Person entsprechend vorbereitet ist.

..~*°*~.~*°*~..

Die Anrufung der Gnade

Ich bitte die Elohim des silbernen Strahls, göttliche Gnade durch all meine Körper fließen zu lassen.

Ich bitte die Elohim der Gnade, meinen Seelenplan ins göttliche, reine Licht zu transformieren, damit mein Herz göttliche, reine Liebe erfahre.

Ich bitte die Elohim des silbernen Strahls, alle karmischen Muster, alle Schablonen der Schuld, alle Nischen des Grolls und alle Muster und Blockaden, die den friedvollen Aufstieg behindern, aufzulösen, damit ich Freude erlebe.

Ich bitte die Elohim der Gnade, mich mit Vergebung zu erfüllen, mein Leben mit Dankbarkeit zu erfüllen und mein Herz feiern zu lassen.

Ich bitte die Elohim des silbernen Strahls, meine unwichtigen Bindungen zu lösen, meine Fesseln des Hasses und meine Fesseln an die Gesellschaft* zu lösen und meine Seele zu befreien.

Ich bitte die Elohim des silbernen Strahls, alle meine Manifestationen, die nicht dem Lebensplan einer reinen göttlichen Seele entsprechen, aufzulösen, damit ich meine Heilung erfahre.

Ich bitte die Elohim der Gnade, alle niederschwingenden Energien und alles Dunkle von mir zu nehmen, damit sich das Licht in mir ausdehnen kann.

Ich bitte die Elohim der Gnade, mich mit Lebensfreude  zu erfüllen.

Jetzt!

So sei es!

Es ist vollbracht!


* Laut Wikipedia betont Gesellschaft das Abgrenzende zu Andersdenkenden und anders konditionierten Lebensformen - auch zum Pflanzen- und Tierreich.