...Maria-Magdalena-Energien

...~*°*~..~*°*~.~*°*~..~*°*~...

Anrufung der Vergebung

Aus dem tiefsten Grunde meines Seins vergebe ich jetzt allen Wesen, die mir jemals Schmerz zugefügt haben, auf allen Ebenen, auf alle möglichen Arten und Weisen, bis hin zum Anfang aller Zeiten.

Ich vergebe ihnen hier und jetzt!

 Aus dem tiefsten Grunde meines Seins, vergebe ich jetzt mir selbst, dass ich Anderen Schmerz zugefügt habe, auf allen Ebenen, auf alle möglichen Arten und Weisen, bis hin zum Anfang aller Zeiten.

Ich vergebe mir hier und jetzt!

Aus dem tiefsten Grunde meines Seins, vergebe ich jetzt mir selbst, dass ich mir all die Schmerzen und das Leiden zugefügt habe, auf allen Ebenen, auf alle möglichen Arten und Weisen, bis hin zum Anfang aller Zeiten.

Ich vergebe mir hier und jetzt! 

Aus dem tiefsten Grunde meines Seins, breche ich hiermit alle Gelübde der Armut, des Zöllibats, des Mangels, des Leidens und des Weggebens meiner Kraft und meiner Liebe. Ich befreie mich jetzt selbst auf allen Ebenen und auf alle möglichen Arten und Weisen und ich erteile mir hiermit die Erlaubnis, dem eigenen göttlichen Pfad meiner Seele zu folgen.

Aus dem tiefsten Grunde meines Seins, nehme ich nun alle Energien und Wesen in Liebe an, die nicht mit der Meister-Ebene des weißen Lichtes oder höher abgestimmt sind und die sich in meinem Körper oder in meinem Energiefeld aufhalten, und gebiete ihnen, dass sie hier und jetzt losgelassen sind und hinweg gehen dürfen. Ich bitte die zuständigen Lichtengel, diese Energien zu transformieren und ins göttliche Licht zu geleiten.

Ich gebiete meinen eigenen Energien und der Energie des heiligen Geistes hier und jetzt, die absolute und uneingeschränkte Herrschaft über dieses Gefährt zu übernehmen, welches mein physischer Körper genannt wird.

So sei es!

Es ist vollbracht!


Änderung: In der "alten Version" nannte man noch seinen Namen - dies ist allerdings nicht von Vorteil, weil ein Name nur für EIN Leben gilt - wir aber über Raum und Zeit vergeben wollen.